BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  Stadtradeln 2021  +++     
     +++  Corona-Teststation  +++     
     +++  Aktion "Sauberes Dorf"  +++     
     +++  Glasfaserausbau Außengebiete  +++     
 

Aktuelle Info: Straßen- und Gehwegreinigung

Guten Tag,
kleine Gemeinden können aus Kostengründen die Straßen- und Gehwegreinigung nicht durch den eigenen Bauhof oder entsprechende Privatfirmen durchführen. Die dafür bei den Einwohnern zu erhebenden Gebühren wären unverantwortlich hoch. Deshalb machen wir – wie fast alle anderen ländlichen Gemeinden auch – von der gesetzlichen Möglichkeit Gebrauch, die Straßen- und Gehwegreinigung auf die Eigentümer der anliegenden Grundstücke per Satzung zu übertragen.


Sinn der Straßen- und Gehwegreinigung ist neben einem guten Erscheinungsbild hauptsächlich die Vermeidung von Rutsch- und Stolperstellen. Dichte Einwachsungen zwischen den Pflaster- und Kantsteinen können die angelegten Gehwege so sehr zerstören, dass eine Neuverlegung der Steine erforderlich wird. Das verursacht hohe Kosten für Grundstückseigentümer und Gemeinde.
Die Reinigung des Rinnsteins dient dem ungehinderten Ablauf des Regenwassers. Da wir immer häufiger außergewöhnlich heftige Regenereignisse haben, kommt dem immer größere Bedeutung zu. Verschmutzungen im Rinnstein führen zu Verstopfungen von Straßenabläufen und Abflussleitungen. Die Beseitigung solcher Störungen durch Spülung der Kanäle kostet die Allgemeinheit hohe Geldsummen.


Ebenso wichtig ist der Rückschnitt der Hecken und Büsche, um Verkehrsteilnehmern bessere Sicht zu ermöglichen und so Unfälle zu vermeiden. Bitte helfen Sie uns, die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer zu verbessern!


Für Ihre Mithilfe bedanken wir uns im Voraus.


Viele Grüße
Ihre Gemeinde Kiebitzreihe

 

Bild zur Meldung: Aktuelle Info: Straßen- und Gehwegreinigung