Infos zur Hilfe im Alter

So unterschiedlich wir alle auch sein mögen - eines haben wir alle gemeinsam: wir werden älter. Mancher von uns benötigt dann Hilfestellung im Alltag oder ist gar auf Pflege angewiesen. 

 

Wir alle müssen uns früher oder später damit beschäftigen, Unterstützung zu finden - entweder für uns selbst oder nahestehende Personen. Manche können von einem Tag auf den anderen ihren Alltag nicht mehr allein bewältigen - bei anderen ist es ein langsamer Prozess.

 

Bei Krankenhausaufenthalten ist die erste Anlaufstelle das Versorgungsmanagement des jeweiligen Klinikums. Daneben gibt es weitere gute Möglichkeiten, sich über Pflege, Demenz usw. zu informieren. 

 

Wir möchten unser Serviceangebot erweitern, um Ihnen etwas Hilfestellung bei der Suche nach Informationen zu geben. Wir bieten Ihnen nachfolgend einige Links zu unabhängigen Beratungsstellen an, wo Sie Informationen und kompetente Hilfe erhalten können. Die Liste ist nicht vollständig, ermöglicht es Ihnen aber, sich einen ersten Überblick zu verschaffen, ohne sich gleich an einen Pflegeanbieter wenden zu müssen.  

 

 

Pflegestützpunkt Steinburg

 

Pflegestützpunkt im Kreis Steinburg

Robert-Koch-Straße 2, Haus B
(im Ärzte- und Dienstleistungszentrum)
25524 Itzehoe

Tel.: 04821 - 956 87 99

 

https://www.pflegestuetzpunkt-steinburg.de/

 


 

Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein

 

Kompetenzzentrum Demenz

Schleswig-Holstein

Hans-Böckler-Ring 23c

22851 Norderstedt

Tel.: 040 – 609 264 20

 

www.demenz-sh.de

 

Zum Download für Interessierte:

Wegweiser Seniorenbetreuung

für den Kreis Steinburg

Schwerpunkt Demenz